Galaxylinks Das Familien Portal
Tiere

Seite: 4.
Seite: 1.   2.   3.  4.   Zurück zu Seite 1.

Zurück zu Umwelt

Tierschutz und Tierheime | Tierschutz & Tierheime im Ausland | Pelzhandel &Versuchstiere
Elefanten | vom Aussterben bedrohte Tiere

  

Tierschutz und Tierheime

www.wdr.de/tv/service/tiere/sendung/
 www.wdr.de/tv/service/tiere/links/pferde.phtml
Aktuelle Infos zum Thema Tierschutz.

Hier bin ich 100% Sicher
www.tierschutz-online.de/

 

Tiervermittlung.de
Datenbank zur Vermittlung von Tieren. Tierheime erhalten ein Interface zum Verwalten der Anzeigen. Inserate mit Bild möglich. Dieser Service ist kostenlos. 

Siehe auch: www.tieresucheneinzuhause.de 

www.tierheim-aschaffenburg.de/dezember2002.htm
Jedes Tier sollte!? -Nein -MUSS artgerecht gehalten werden und sei es noch so klein. Tiere sind keine Sachen, die man einfach in den Schrank stellen kann.

www.tiere-in-not-solingen.de/
Wir vermitteln alle Tiere, die nicht mehr in ihrem Zuhause bleiben können, die ausgesetzt, misshandelt oder missbraucht wurden, mit Hilfe von Pflegestellen.

www.tierwaisen.de/overview.aspx?categoryId=1
Tiere sortiert nach Tierheimen. Bitte klicken Sie ein PLZ-Gebiet an, um ein Tierheim in ihrer Nähe zu finden.

www.orb.de/tieresuchenmenschen/
Der ORB stellt Tiere aus seiner aktuellen Sendung vor, die ein neues Zuhause suchen.

www.tierschutzverein-muenster.de/
Tierschutzverein und Tierheim Münster.

www.tiere-in-not-kiel.de/
Tiere in Not Kiel.

Siehe auch:
www.tierhilfe.de 
www.tierrechte.de/
www.tierheim-siegen.de/
www.tierschutzengel.de.htm 
www.hoffnung-fuer-tiere.de/ 
www.verbraucherministerium.de/
www.tierschutz-rheinland-pfalz.de/
www.tierschutz-grafschaft-bentheim.de/ 

Tierschutzverein/Tierheim Leverkusen.
www.tsvlev.de/

Tierheim Köln-Zollstock.
www.tierheim-koeln-zollstock.de/

Tierheim Helenenhof in Hürth.
www.tierheim-huerth.de/

Tierheim Köln-Dellbrück.
www.tierheim-dellbrueck.de/

Eifelhof Frankenau.
www.eifelhof-frankenau.de

Weitere Seiten:
www.tierschutz-2000.de
www.bmt-tierschutz.dsn.de/ 
www.tiere-in-not-odenwald.de 

Hunde.

Cocker Hilfe.
www.cocker-hilfe.de/

Stafford Terrier.
www.stafford-terrier.de/

Jagdhunde in Not.
www.jagdhunde-in-not.de/

Bullterrier in Not.
www.bullterrier-in-not.de/
www.bullterrier-nothilfe.de/

Dobermann - Nothilfe e. V.
www.dobermann-nothilfe.de/
www.dobermann-hilfe.de/

Tierheim Bonn.
www.tierheimbonn.org/hunde/hunde.html

Tierheim Berlin.
www.tierschutz-berlin.de/VermTiere/vermhunde.htm

Collies in Not.
http://home.t-online.de/home/christoph.pollag/verein.htm

Hunde aus privater Haltung, aus verschiedenen Tierheimen und Südeuropa, Suchen ein zuhause.
www.tiere-in-not.de/

Tierschutzverein Bamberg e.V. Wir betreiben ein Tierheim, vermitteln Hunde und bieten Ihnen Infos zur Hundehaltung.
http://tierheim.bamberg.de/Hunde.htm  

Katzen.

Katzen in Not: Umfangreiche Katzenhomepage mit vielen Infos rund um die Katze und deren Gesundheit sowie zum Thema Katzenschutz und die Vermittlung von Katzen in Not.
www.loetzerich.de/KIN/kin.html

Stellungnahme der “Tierärztlichen Vereinigung für Tierschutz (TVT) zur Problematik der verwilderten Hauskatzen.
www.tierheim-wunstorf.de/News/Wildkatzen/wildkatzen.html

Katzenschutz Göppingen-Donzdorf e.V.
www.Katzenschutz-GP-DONZDORF.de  

www.katzenschutzbund.de/
Katzenschutzbund Mönchengladbach e.V.

Tierheim Berlin.
www.tierschutz-berlin.de/VermTiere/vermkatzen.htm

Tierheim Bonn.
www.tierheimbonn.org/katzen/katzen.html

Katzenschutzbund Köln.
www.katzenschutzbund-koeln.de

Siehe auch:
www.katzennothilfe.de
www.katzenschutzverein-bad-kreuznach.de/

Kleintiere

Nagerhilfe Osnabrück: Tiergerecht halten, Infos und Tipps zu alle Nagertiere.
www.nager-info.de/ 

Tierheim Berlin. 
www.tierschutz-berlin.de/VermTiere/vermkltiere.htm

Tierheim Bonn. 
www.tierheimbonn.org/kleintiere/kleintierestart.htm

Siehe auch:
www.bunnyhilfe.de/
www.meeri-sos.org/
www.arme-schweine.de.ms/
www.nagervermittlung.info.ms 
www.kaninchen-meerihilfe.de/
www.notmeerschweinchen.de/
www.meerschweinchenhilfe.de/ 
www.meeri-news.de/index4.htm 
www.meerschweinchen-in-not.de/

Tierbestattungen und Einäscherungen:
www.virtuellerfriedhof.de
www.cremare.de

 


nach oben

Tierschutz und Tierheime im Ausland

 

 

www.protier.ch
Schweizerische Gesellschaft für Tierschutz.

www.tiere-in-spanien.de/ 
Vermittlung von Hunden und Katzen aus Spanien und Erfahrungsberichte.
Siehe auch:
www.sos-animal.com
SOS - Anima - Mallorca.

www.bauxerl.at.tf/
Tiere suchen ein Zuhause !! Datenbank zur Vermittlung von Tieren.

www.tiere.or.at/
Tierschutz Österreich: Tiere empfinden wie wir auch: Freude, Liebe, Angst und Leiden.

www.dbi.ch/sostiere-hund-katze/
SOS - Tiere in Not: Meldestelle für vermisste, gefundene, zu vergebende oder auch gewünschte Hunde und Katzen oder andere Kleintiere. Tierschutz und Tierrecht.

http://sostiere.populus.ch/
SOS Tiere: Tiermeldestelle, Tiervermittlung, Tierfundbüro für Haustiere, Katzen, Hunde, Vögel, Kleintiere, Nagetiere, verloren gegangene und aufgefundene.

Weitere Seiten:
www.cbanimals.org/
www.tiere-in-spanien.de/
http://tierheimspanien.de/
www.tiere-im-ausland.de/
www.tierhilfe-menorca.de/
www.tierhilfecostablanca.ch/

 


nach oben

vom Aussterben bedrohte Tiere

Leider gibt es Tausende vom Aussterben bedrohte  
Tiere, hier nur ein ganz keines Beispiel.
www.careforthewild.org/ 

Care For the Wild Deutschland e.V.
www.bfn.de/03/030101.htm
Bundesamt für Naturschutz: Rote Liste gefährdeter Tiere. 
Abbildung und Aktuelle Gefährdungssituation.

 

Afrika - Kongo- Republik Karte

Hier geht es um die Rettung und Erhaltung von die Regenwälder, die Bayaka - Pygmäen, Waldelefanten und Flachlandgorillas, - (Die Zwei Meter groß sind, 250 Kilo Schwer und haben sechs Zentimeter lange Eckzähne.)
Hier die dazu passenden Links:
www.markuskappeler.ch-tex-texs2-grauergorilla.html
http://de.wikipedia.org/wiki/Republik_Kongo 
www.pygmies.info/baka/introduction.html
www.wwf.de/regionen/kongo-becken/
www.schattenblick.de/ 


Quelle:
Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Der Amurleopard (Panthera pardus orientalis) ist die nördlichste Unterart des Leoparden. Sein ursprüngliches Verbreitungsgebiet liegt beiderseits des ostsibirischen Flusses Amur (daher auch der Name). Von hier erstreckt es sich südlich bis zum Dreiländereck Russland, Volksrepublik China und Nordkorea. Der Amurleopard erbeutet hauptsächlich Rehe und kleinere Hirsche, die zum Verzehr auch auf Bäume geschleppt werden. Wegen Wilderei und Lebensraumzerstörung ist der Amurleopard stark vom Aussterben bedroht. In den letzten 10 Jahren ging der Bestand im Freiland von 50 auf 23 Tiere zurück. In Zoologischen Gärten leben etwa 100 Amurleoparden. Das Europäische Erhaltungszucht-Programm (EEP) wird vom Zoo London koordiniert. In Deutschland nimmt der Zoo Frankfurt am Main an dem Programm seit den sechziger Jahren mit 73 erfolgreichen Nachzuchten an diesem Programm teil. Leider endet dies im Jahr 2006 aufgrund einer Erweiterung der Bonobo -Anlage. Der älteste Amur-Leopard der Welt feierte am Mittwoch den 30. August 2006 seinen Geburtstag und wurde 22 Jahre alt. In freier Wildbahn jedoch hätte er nicht so alt werden können und konnte diesen Rekord nur deshalb rechen, weil er im Dortmunder Zoo lebt. Nach Auskunft des Zoos gibt es derzeit 23 wild lebende Amur-Leoparden. Sie leben im Ussuri - und Amurgebiet im Osten Asiens. Rund 100 dieser Wildkatzen leben in Zoos. Im Tierpark Berlin gelang 2004 ein Nachzuchterfolg. 

WWF Deutschland  www.wwf.de/  

3 Euro stoppen die Säge!  Noch leben etwa 500 Sumatra-Tiger auf der indonesischen Insel. Jeden Tag werden auf Sumatra 560 Hektar wertvoller Regenwald gefällt! Und mit dem Wald stirbt der Tiger. Wir dürfen nicht tatenlos zusehen! Helfen Sie dem WWF

Der Große Panda steht auf der Roten Liste der vom Aussterben bedrohten Arten.
Experten gehen von nur noch 1.000 Tieren aus. Siehe:
www.wwf.de/regionen/40_Jahre/Panda/  & www.wwf.de/regionen/40_Jahre/Panda/Vegetarier 
WWF China: Seit 25 Jahren im Einsatz für den Großen Panda.
Eine kleine Überraschung für die Kinder.
www.wwf.de/young_panda/index_flash.php


Der Weißkopfseeadler aus Nordamerika ist vom Aussterben bedroht. 
Siehe:
www.wwf.de/aktive-hilfe/
www.wwf.de/interaktiv/
3 Euro stoppen die Säge - WWF
Kampagne für die Rettung von Orang-Utans in Borneo.
www.wwf.de/naturschutz/arten/  & www.wwf.de/netzwerk/fakten/ 

www.markuskappeler.ch/tex/texs/sibirientiger.html
Indischer Königstiger der auch Bengaltiger genannt wird, kommt am häufigsten vor in den Waldgebieten der flachen Küsten Sundarbans in Ostindien und Bangladesh
Siehe auch:
www.zoofan.de/allwetterzoo/tiere/tiger.htm

www.tierenzyklopaedie.de/tiere/nilpferd.html
Die bedrohlichen Lage der Nilpferde: Obwohl sie seit 1977 unter absolutem Schutz stehen, werden die Tiere bis heute gejagt.

www.safaripark-stukenbrock.de/Presse/pr2003(4).htm
Der indische Subkontinent ist die Heimat der weißen Tiger, die sich aus der Rasse der Bengaltiger oder auch Königstiger als Farbvariante entwickelt habe.
Weitere Seiten: 
http://de.wikipedia.org/wiki/Raubkatze
www.scltigers.ch/htm/07_09_tige.htm


www.pro-igel.ch/startmsie.html  Siehe:
Umwelt
Der Igel ist eines der ältesten, heute noch lebenden echten Säugetiere. Gemäß Forschungen soll er 60 Millionen Jahre alt sein und Dank u.a. den Laubsauger und Laubblasgeräte, ist der Igel jetzt auch vom Aussterben bedroht. er steht schon in die rote liste von Aussterbenden Tiere.
Am Menschen liegt es, ob es ihn auch in Zukunft noch geben wird.
www.aulehla-live.de/index.html  Information rund um den Igel.
Siehe auch:
www.kidsweb.at/tiere_im_winter/igel.htm
www.igelhelfer.de

 


nach oben

Pelzhandel

Wir sind gegen den Pelzhandel

www.tvg-pulheim.de/ift/index.htm  
Petition gegen den Pelzhandel - bitte beteiligen Sie sich! Die Tierversuchsgegner Pulheim e.V. - MENSCHEN FÜR TIERRECHTE - haben an den Petitionsausschuss des Europäischen Parlaments in Brüssel sowie des Deutschen Bundestags eine Petition zum Verbot des Pelzhandels gestellt. In dieser Petition fordern die Tierschützer ein EU-weites Import-/Export-, Handels-, Produktions- und Verarbeitungs-Verbot von Tierfellen sowie den daraus hergestellten Produkten. Siehe auch: 
www.umweltkids.de/aktiv/unterschriftenaktion/pc.shtml\unterschriftenaktion/pc.shtml.htm
www.vistaverde.de_news_Natur_0211_29_fell.htm\29_fell.htm
  www.offensive-gegen-die-pelzindustrie.de/kampagnen.htm
www.wdr.de/tv/service/tiere/inhalt/20021103/b_3.phtml
www.offensive-gegen-die-pelzindustrie.de/main.htm
www.umweltkids.de/index.shtml 
www.ift-onlinezentrale.de/

 


Wir sind gegen den Pelzhandel
Etwa 40 Millionen Tiere werden jährlich weltweit  zur Gewinnung von Pelzen getötet. Für einen einzigen Pelzmantel müssen etwa 50 Nerze, 12 Füchse oder 150 Chinchillas ihr Leben lassen.
www.animal-public.de/ & http://animals-constitution.info/de/ 

Versuchstiere:

Wir sind gegen Tierversuche.

Quelle:
www.tiernotruf.org/
Jedes für einen Tierversuch getötete Tier ist sicherlich eines zuviel. Hierüber sind sich Tierschützer einig. Angesichts solcher Mammutvorhaben wie die Verwendung
geschätzter 10 Millionen Versuchstiere EU-Chemikalien-Tests für zirka 30.000 bereits geprüfte chemische Substanzen,  rucken die "kleinen" Erfolge oft in den Hintergrund. Und es gibt sie doch. Unter Hinweis auf das Staatsziel Tierschutz (der Tierschutz ist seit August 2002 im Grundgesetz verankert) wurde erstmals eine Tierversuchsreihe im Sommer diesen Jahres endgültig untersagt. Der hessische Verwaltungsgerichtshof bestätigte ein Urteil des Verwaltungsgericht Gießen aus dem Jahre 2003, welches der Auffassung war, dass ein geplanter Versuch an Rattenhirnen ethisch nicht vertretbar sei. Die betroffene Universität hatte gegen das damalige Urteil Berufung eingelegt  und war nun vor dem hessischen Verwaltungsgerichtshof gescheitert (Az 11 ZU 3040/03): Dieser Fall stellt im gewissen Sinne eine Premiere für die Umsetzung des in dem Grundgesetz verankerten Schutz der Tiere in Bezug auf ein Verbot von Tierversuchen dar. Ein Beispiel, das (so hoffen Tierschützer) Schule machen wird. Erfreulich ist auch das Inkrafttreten des Tierversuchsverbotes für fertige kosmetische Endprodukte am 11. September für alle EU-Mitgliedsstaaten. Für dieses Verbot wurde lange und beharrlich von Tierschützern gekämpft. 
Siehe auch:
www.aerzte-gegen-tierversuche.de
Menschen für Tierrechte - Bundesverband der Tierversuchsgegner e.V.
www.tierschutz.de/ 
www.tierschutzbund.de/00060.html

 


nach oben

Elefanten


Kaufen Sie kein Elfenbeinprodukte
Der Elefant wird vom Menschen wegen seiner Stoßzähne gejagt. 
Asiatische Elefanten sind aber auch Nutztiere und werden vor allem in 
Entwicklungsnationen beispielsweise zur Lastenbeförderung eingesetzt.  
Wegen ihrer Intelligenz und beeindruckenden Größe sind sie als Dressurtiere im 
Zirkus verbreitet. Afrikanische Elefanten gelten dagegen als kaum dressierbar.
http://wikimediafoundation.org/wiki/Wikimedia_braucht_Ihre_Hilfe

 

www.tierlobby.de/index.htm
In weiten Teilen Afrikas nahm der Mensch den Elefanten den Lebensraum. Er massakrierte sie, verdrängte sie und hungerte sie aus. Der zivilisierte Mensch schmückt sich mit seinen Zähnen, weswegen die Tiere abgeschlachtet werden. Menschen ließen sie durch die Jahrhunderte hinweg arbeiten und danken es ihnen mit schlechter Behandlung: Als Kriegeselefanten, als Arbeitstiere", als Zirkus-Stars.
Siehe auch: www.elefanten-schutz-europa.de


www.reaev.de/home.htm  
Kaufen Sie kein Elfenbein, Nehmen Sie kein Elfenbein als Geschenk an, Jedes Stück Elfenbein kann den TOD für den nächsten Elefanten bedeuten.

www.phildapoohbear.com/1mystico/tiere.html 
Elefanten sind Tiere mit einem hohen Sozialverhalten.

 


nach oben

 

>> Home

>> Kontakt

>> Über Mich

>> Impressum

>> Gästebuch

>> Tiere

>> Unterhaltung

>> Gesundheit

>> Computer

>> Shopping

>> Finanzen

>> Mobiles

>> Reisen

>> Familie

>> Umwelt

>> Internet

>> Sport

Sicherheit geprüft durch

 

 

 

Vielen dank  für Ihren Besuch: Ich hoffe das galaxylinks Ihren gefallen hat  und wenn ja bitte weiter sagen. Besuchen. Sie  mich bald  wieder. Ihr  Helmut Birkholz